An wen richtet sich das Programm?

Jede Frau zwischen 50 und 69 Jahren hat alle zwei Jahre Anspruch auf eine Screening Mammographie. Die Kosten dafür werden von den gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen übernommen. Studien haben gezeigt, dass vor allem Frauen dieser Altersspanne den größten Nutzen vom Mammographie-Screening haben, da das Risiko an Brustkrebs zu erkranken ab dem 50. Lebensjahr steigt. In Rheinland-Pfalz haben rund 500.000 Frauen Anspruch auf eine Mammographie im Rahmen des Programms.